Faktor E gewinnt Online-Etat des NABU – Naturschutzbund Deutschland e.V.

Faktor E hat sich bei einem Pitch um die Neugestaltung des NABU-Internet-Angebots gegenüber anderen namhaften Multimedia-Agenturen aus Berlin, Hamburg und Mannheim durchgesetzt. Im Rahmen des komplexen NABU-Online-Projektes werden in den nächsten Monaten der Online-Auftritt relauncht und ein Extranet für 350.000 Mitglieder aufgebaut. Faktor E freut sich über den neuen überregionalen Kunden und die Herausforderung, gemeinsam ein Natur-Portal mit hohen Anforderungen an Interaktivität und Nutzerfreundlichkeit zu entwickeln.

Das umfangreiche Angebot soll zukünftig über das innovative Content-Pflege-Tool Imperia administriert werden. Faktor E implementiert als Imperia Premium Executive Partner das Redaktionssystem, mit dem zukünftig langfristig bis zu 1200 Redakteure der in ganz Deutschland ansässigen NABU-Gruppen ihre Inhalte selbst dezentral pflegen und aktualisieren können. "Durch aktive Beteiligung der Mitglieder via Content-Management kann die Website zum führenden deutschsprachigen Wissensportal im Bereich Natur und Umwelt werden", formuliert Frank Griesel, NABU-Internet-Projektleiter, die Ziele der NABU-Online-Aktivitäten.