Faktor E relauncht Website des Theaters Bonn auf Basis von TYPO3 CMS

Seit Beginn der Spielzeit 2013/2014 hat das Theater Bonn einen neuen Intendanten: Dr. Bernhard Helmich. Zu seinen ersten Amtshandlungen zählte die Neugestaltung des 10 Jahre alten Internetauftritts www.theater-bonn.de. Faktor E stand ihm dabei beratend und durchführend zur Seite.

Faktor E hat die neue Internetseite mit dem lizenzkostenfreien CMS TYPO3 realisiert. Zudem wurden für dieses Projekt exklusive Extensions entwickelt, die dem User eine übersichtliche und einfache Navigation auf der Seite ermöglichen. Er kann sich mit wenigen Mausklicks über das aktuelle Programm informieren, ebenso über einzelne Schauspieler, Tänzer und Sänger.

Im Hintergrund liegen beeindruckende Bilder, die verschiedene Facetten des Theaters zeigen: etwa Requisiten oder Ausschnitte von Tänzern und Schauspielern in aktuellen Aufführungen. Faktor-E hat das Konzept der Berliner Designagentur LMN um Ideen für die Online-Umsetzung erweitert. So gibt es auf der Startseite große, runde Navigationsbuttons, die den Besucher zu laufenden und anstehenden Bühnenstücken führen. Sobald er mit der Maus darüberfährt, wird ein thematisches Backgroundbild eingeblendet. Ein kleines Gimmick mit großer Wirkung. Denn so wirkt die Seite direkt dynamischer und interaktiver.

Um die Website noch interaktiver zu machen, hat Faktor E nicht nur Social-Media-Kanäle wie Facebook und Twitter integriert, sondern auch gleich einen Ticketshop von BonnTicket eingebunden. Dort können Besucher in einer virtuellen Saalübersicht einen Überblick über freie Plätze der unterschiedlichsten Kategorien gewinnen und Karten bequem online bestellen.

www.theater-bonn.de