Relaunch des Auftritts vom DVV International auf Basis von TYPO3

DVV International, die führende Fachorganisation im Bereich Erwachsenenbildung und Entwicklungszusammenarbeit, steht seit heute mit frischem Look und neuer CMS-Technik online. Seit vielen Jahren betreut das Team von Faktor E den DVV International mit seinem Webauftritt, der bislang mittels Redaxo gepflegt wurde.

Im Zuge eines Redesigns und der Integration weiterer Länderauftritte des DVV International wurde die neue technische Basis der Seiten auf TYPO3 umgestellt. Dabei wurde ein eigenständiges Export / Import-Modul von Redaxo nach TYPO3 entwickelt, der sämtliche Bilder, Inhalte und Metadaten des Auftritts (rund 4600 Seiten) in vier Sprachen in das entsprechende TYPO3-Zielformat überführte. Damals entwickelte Redaxo-Module wurden als TYPO3-Extensions umgeschrieben, und die dafür relevanten Daten ebenfalls migriert.

In enger Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern des DVV International wurden redaktionelle Handbücher und Leitfäden erstellt, bei denen auch die Länderbüros mit unterschiedlichen Sprachen berücksichtigt wurden.

Zum Angebot von Faktor E gehört auch das Angebot einer englischsprachigen TYPO3 Skype-Schulung, die beispielsweise mit Mitarbeitern in Südost-Asien durchgeführt wurden. Diese ermöglichen den beteiligten Redakteuren einen schnellen Einstieg in die Arbeit mit TYPO3, oder einen schnellen Umstieg von alternativen Systemen der Länderbüros, die bislang zum Einsatz kamen (Joomla, Mambo oder Wordpress).

Alle Länderbüros können in Zukunft durch eine zentrale TYPO3-Instanz individuell gepflegt und bearbeitet werden. Durch Vorgaben in der Gestaltung redaktioneller Elemente und Box-Typen wird nun gesamtheitlich ein einheitliches Look & Feel vermittelt, und das neue Corporate Design des Deutschen Volkshochschul-Verbandes findet eine übergreifende Anwendung.

http://www.dvv-international.de/